Das Bild zeigt ein Mikrofon und ein Gerät mit dem ein Radiosender "auf Sendung geht".

Kirche im Radio

Papst Benedikt XVI. hat 2010 den Päpstlichen Rat zur Förderung der Neuevangelisierung errichtet und dabei betont, dass die Neuevangelisierung durch einen erneuten inneren Antrieb geprägt sein soll. Sie soll "neue Wege der Verkündigung suchen, die der Zeit angemessen seien". Ein Element könnte das katholische Radio sein, indem man sich selbst wieder mit seinem eigenen Glauben beschäftigt und sich eventuell verloren gegangenes Grundwissen wieder aneignet, um es dann auch an Andere weitergeben zu können.

Hier finden Sie eine Auswahl von Radio-Programmen innerhalb und außerhalb unseres Bistums: