Aktionen

Advents- und Weihnachtszeit

Liebe BÜCHEREIfreundInnen!

Advents- und Weihnachtszeit, Wintertage, Zeit für uns selbst und für die Familie? Wenn genügend Plätzchen gebacken sind, dann haben wir wieder Zeit für eine Vorlesestunde, für einen Abend unter der Leselampe, für Betrachtungen? Dabei unterstützen wir Sie gerne: viele Medien — Bücher mit Geschichten zum Lesen und Hören — können Sie sich kostenfrei in IHRER BÜCHEREI ausleihen. Es gibt auch Back- und Kochbücher in der Ausleihe, FALLS Sie noch ein gutes Rezept suchen? Auf jeden Fall freuen wir uns über Ihr Interesse, auf Ihren Besuch oder über Ihren Anruf!

Die LeiterInnen und MitarbeiterInnen DER BÜCHEREIEN wünschen Ihnen eine ruhige Adventszeit!


 

Buchspiegel Winter 2021

Der Buchspiegel Winter ist wieder vollgepackt mit interessanten Buchvorschlägen, damit Sie genug Lesefutter für die nächsten Monate haben.

Blättern Sie im Buchspiegel und bestellen Sie bei uns Ihre Lieblingsbücher – zum Nutzen der Bücherei und unserer Leser. Alle Artikel des Buchspiegels und viele mehr können Sie auch beim Stöbern auf www.borromedien.de entdecken und bestellen.

Wenn Sie im Anschluss Ihrer Bestellung unsere Kundennummer

240 018 – für die KÖB St. Maria Magdalena
240 017 – für die KÖB St. Laurentius

in das Bemerkungsfeld eintragen, unterstützen Sie damit unsere Büchereiarbeit. Alternativ dazu können Sie am Ende des Bestellvorgangs über das PLZ-Suchfeld unsere Bücherei suchen.

Wir freuen uns auch immer über Ihre Vorschläge für die Ausleihe. Besonders gut finden wir, wenn Sie diese Möglichkeit der Zusammenarbeit nutzen.

Freuen Sie sich am bunten Herbst und über einen abwechslungsreichen Winter!

Den Prospekt – Buchspiegel – erhalten Sie kostenlos in Ihrer Bücherei. Er liegt zum Mitnehmen in den Kirchen auf oder Sie können sich Ihr Exemplar auch aus dem Infokasten am Haus St. Dominikus, in der Rheinstraße 21, Bobenheim-Roxheim entnehmen.

Übrigens: die Anmeldung als Leser*in ist kostenfrei und wir erheben keine Ausleihgebühren!

Bitte denken Sie nach wie vor daran: Mund-Nasen-Schutz aufsetzen vor dem Betreten der BÜCHEREI, im Haus Hände desinfizieren und ... Abstand halten. Vielen Dank!

Kontakt: Tel. 06239 8744 oder 06239 1295. E-Mail koeb.roxheim@bistum-speyer.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse und über Ihren Besuch in der Bücherei und über Ihren Anruf! Ihr KÖB-Team


 

Der "echte" Nikolaus aus Fairtrade-Schokolade

​​​​​​​Gutes tun, so wie es Nikolaus schon getan hat

azu ruft die "Weihnachtsmannfreie Zone" des Bonifatiuswerkes schon seit 2002 auf. Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Respekt: Der heilige Nikolaus steht als Symbol für die Vermittlung christlicher Werte und ist somit auch heute noch ein echt gutes Vorbild für ein christlich inspiriertes Handeln.

Mit dem Slogan "Echt gut." setzt die Aktion ein Zeichen für den "echten" Nikolaus, der nicht mit dem Weihnachtsmann zu verwechseln ist.

DER HEILIGE NIKOLAUS
Denn anders als die Kunstfigur Weihnachtsmann hat Nikolaus wirklich gelebt. Die Überlieferung zeigt ihn uns als jemanden, der für die Not seiner Mitmenschen stets ein offenes Ohr hatte und ihnen half, ohne groß darüber zu sprechen. Das finden wir echt gut. Nächstenliebe, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit gehörten zu seinem „Täterprofil“. So kann er für uns heute ein Heiliger mit echtem Nachahmungspotential sein.

Die Website nikolaus-von-myra.de widmet sich allem Wissenswerten über den heiligen Nikolaus. Der "echte" Sankt Nikolaus Mit fair gehandelten Schoko-Nikoläusen ein Signal für den Glauben setzen: Rücken Sie den „echten“ Nikolaus – den heiligen Nikolaus, Nothelfer und Schutzpatron – wieder in den Mittelpunkt!

Die Pfarrei bietet Ihnen diesen „leckeren und freundlichen“ Nikolaus zum Kauf von je 1,80 € an, zu den jeweiligen Öffnungszeiten im Zentralbüro Roxheim, in den KÖBüchereien und im Eine-Welt-Laden! 30 Cent pro Nikolaus gehen direkt an die Kinderhospizdienste in Halle an der Saale und Berlin sowie für Obdachlose und Bedürftige in Hamburg!

Vorbestellungen werden gerne entgegengenommen unter: Tel. 06239 1278 oder per E-Mail an pfarramt.bobenheim-roxheim@bistum-speyer.de

Übrigens: Bei Bischöfliche Aktion Adveniat e.V. in Essen gibt es unter "Nikolaus entdecken" eine Malaktion, Lieder, etc.­


 

Literatur-Auslese LESEN hoch Zehn - „Literatur mit Mehrwert“

Das bewährte, 2009 erstmals vorgestellte Literaturpaket wurde 2020 wieder mit ZEHN aktuellen Taschenbüchern gepackt. Im Paket sind Titel mit unterschiedlichen Themen und Stilen, die zunächst als Hardcover erschienen sind. Dies sind:

1. Alex Capus, „Königskinder“, Dtv 2020;
2. Wolfram Fleischhauer, „Das Meer“, Droemer 2019;
3. Alexa Hennig von Lange, „Kampfsterne“, DuMont 2019;
4. John Ironmonger, „Der Wal und das Ende der Welt“, Fischer Taschenbuch 2020;
5. Anja Kampmann, „Wie hoch die Wasser steigen“, btb 2020;
6. Sarah Kuttner, „Kurt“, Fischer Taschenbuch 2020;
7.  Mariana Leky, „Was man von hier aus sehen kann“, DuMont 2019;
8. Janet Lewis, „Die Frau, die liebte“, dtv 2019;
9. Regina Scheer, „Gott wohnt im Wedding“, Penguin Verlag 2020;
10. Juli Zeh, „Neujahr“, btb 2019.

Zu jedem Titel gibt es eine Arbeitshilfe, die Anregungen anbietet, um ins Gespräch mit Ihnen, den Leser*innen zu kommen.

ZEHN TITEL, über die sich diskutieren lässt und die vielleicht neue Erkenntnisse, neue Blickwinkel auf sich selbst sowie auf unsere Umgebung und die Gesellschaft ermöglichen. Nehmen Sie Anteil an den Personen in den Romanen, ärgern Sie sich und freuen Sie sich mit Ihnen. Kommen Sie miteinander, mit uns ins Gespräch!

Inzwischen können wir dies bereits als „Markenzeichen“ in unserer Bücherei bezeichnen. Näheres zu den ausge-„lesenen“ Büchern finden Sie auch hier.

Das Angebot wurde entwickelt im Sachausschuss Literatur- und Medienkompetenz der bv.-Fachkonferenz.

Übrigens: die Anmeldung als Leser*in ist kostenfrei und wir erheben keine Ausleihgebühren!

Bitte denken Sie nach wie vor daran: Mund-Nasen-Schutz aufsetzen vor dem Betreten der BÜCHEREI, im Haus Hände desinfizieren und ... Abstand halten. Vielen Dank!

Kontakt: Tel. 06239 8744 oder 06239 1295. E-Mail koeb.roxheim@bistum-speyer.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse und über Ihren Besuch in der Bücherei und über Ihren Anruf! Ihr KÖB-Team


 

Viel Hörbuch - Ein kleiner USB-Stick

Ein mobi Hörstick ist ein USB-Stick, auf dem meist mehrere komplette Hörbücher gespeichert sind. Aufgrund der sehr hohen Speicherkapazität ist stundenlanger Hörgenuss ohne einen Wechsel des Speichermediums (wie es beispielsweise bei CD-Hörbüchern erforderlich ist) möglich.

  • Hörbücher nonstop hören
  • bis zu 10 Stunden spannende Geschichten
  • ideal für lange Autofahrten
  • Kindergeschichten für Jungen und Mädchen
  • Krimis und Romane für Erwachsene
  • Abenteuer und Fantasy für Jugendliche

Zum Anhören eines Hörbuchs reicht ein normaler USB-Anschluss, es ist keine WLAN- oder Internetverbindung notwendig. So lassen sich Hörbücher nun bequem im Auto anhören, denn in vielen Autos gibt es heute keinen CD-Player mehr, dafür aber einen USB-Anschluss. Natürlich lässt sich der mobi Hörstick auch in PC und Laptop einstecken. Die MP3-Dateien auf dem Stick können weder gelöscht noch überschrieben werden.

Jeder mobi Hörstick steckt in einer kleinen Box, die wie ein Buch aussieht. Erhältlich sind Romane und Krimis für Erwachsene, Romane für Jugendliche und Geschichten für Kinder. Das Programm wird halbjährlich erweitert und wird vor allem Titel mit mehreren Folgen enthalten.


 

Offene Bücherei

Die Bücherei der katholischen Pfarrei ist für alle Menschen offen die gerne Lesen. Wir halten "nur" ein kleines Sortiment an Büchern, Hörbüchern – CD's, eine kleine Auswahl an Musik-CD's und an Filmen - DVD's zur Ausleihe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Ausleihe bereit. Doch freuen wir uns über jede Besucherin und jeden Besucher und wir beraten Sie gerne bei der Auswahl. Was lesen Sie gerne?

(Bild: Michael Bogedain; In: Pfarrbriefservice.de)


 

Büchereiführerschein

Ein Führerschein für Kinder? Ja, den können Kinder erwerben - für die Bücherei: In Zusammenarbeit mit der Kindertageseinrichtung Edith Stein, Pfalzring 59, Bobenheim-Roxheim laden wir die Schulanfänger ein, die Bücherei kennenzulernen. Jedes Kind erhält einen Ausweis, auf dem es seinen Namen eintragen kann oder die Mitarbeiterinnen der Bücherei helfen ihm dabei.

  • Wie wird ein Buch ausgeliehen?
  • Welche Medien, außer Büchern, kann man noch ausleihen?
  • Was bedeuten die Farben der Rückenschilder - weiß, rot, gelb oder orange?
  • Kann das Kind die gehörte Geschichte nacherzählen und mit eigenen Worten wiedergeben?

Diese Aufgaben lösen die Kinder gemeinsam mit der Büchereileiterin. Ihnen werden die Arbeiten gezeigt, die erledigt werden bis ein Buch ausleihfertig ist. Sie erfahren, was eine Leihfrist bedeutet und welches Buch für welches Alter geeignet ist. Durch Vorlesen eines Bilderbuches oder beim gemeinsamen Zuhören einer Geschichte mit dem Kamishibai lernen die Kinder eine Geschichte kennen, die sie dann gemeinsam wiedergeben.

In Gruppen besuchen die Kinder zwei- bis viermal in Begleitung der Erzieherinnen die Bücherei. Zu jeder gelösten Aufgabe erhalten die Schulanfänger einen Stempel in ihrem Ausweis. Sind alle vier Felder mit dem Kopf des Marabus (das Maskottchen der Bücherei) gestempelt, ist für jeden Teilnehmer eine Urkunde vorbereitet. Jedes Kind erhält am Ende des letzten Besuchstages einen Rucksack mit seiner Urkunde und ein Informationsblatt mit den Öffnungszeiten der Bücherei.

Die Kinder sind sehr stolz, wenn sie die Urkunde erhalten mit der Bezeichnung "Büchereiführerschein", denn jetzt kennen sie sich aus, wie die Ausleihe eines Buches funktioniert.

Wir freuen uns jetzt schon auf den Besuch der nächsten Schulanfänger!